Aktuelles

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das Coronavirus macht uns nach wie vor in der Planung der Veranstaltungen Probleme. Bitte informieren Sie sich zeitnah auf dieser Seite, ob eine Veranstaltung stattfindet, gestrichen wird oder ein Ersatztermin bereit gestellt werden kann. Wir aktualisieren zeitnah unsere Homepage.

Gegenwärtig planen wir für das Jahr 2022. Da unsere Veranstaltungen in der Regel als Präsenzveranstaltungen stattfinden (Technikseminare / Übungen etc) sind entsprechend der aktuellen Lage, Absagen bzw. Terminverschiebungen immer wieder möglich.

Altenburg: Akademie für strukturelle Traumafolgestörungen Altenburg 

 03.02.2022 Gruppensupervision „Traumabearbeitung“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf (09.00Uhr bis 16.00Uhr), Akademie für strukturelle Traumafolgestörungen Altenburg, Friedrich-Ebert-Str. 11

04. und 05.02.2022 Technikseminar zum Thema: „Strukturelle Defizite als frühe Traumafolge – Akzente einer psychoanalytischen Prozessreflexion“ , Folgeveranstaltung zum Theorieseminar der Thematik zur Erfurter Psychotherapiewoche 2021 und den Technikseminaren I und II. Arbeitszeiten: Freitag 10:00 Uhr bis 17:45 Uhr und am Samstag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr., Akademie für strukturelle Traumafolgestörungen Altenburg,  Friedrich – Ebert – Str. 11, Ltg. Dr. Renate Hochauf

Das Seminar ist begrenzt auf 12 Teilnehmer!

19. und 20.03.2022 Technikseminar zu imaginativen Interventionen bei der Rekonstruktion früher Traumata (pränatale, Geburts- und Säuglingskrisen); 19.3.22 von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr, am 20.3.21 von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Neu-Ulm, Johannisstr. 9, 89231, Praxis Dr.med. Ute Auhagen-Stephanos.

20.10.2022 Gruppensupervision „Traumabearbeitung“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf (09.00Uhr bis 16.00Uhr), Akademie für strukturelle Traumafolgestörungen Altenburg, Friedrich-Ebert-Str. 11

21. und 22.10.2022 Technikseminar zum Thema: „Strukturelle Defizite als frühe Traumafolge – Akzente einer psychoanalytischen Prozessreflexion“ , Folgeveranstaltung zum Theorieseminar der Thematik  und den Technikseminaren I, II und III. Arbeitszeiten: Freitag 10:00 Uhr bis 17:45 Uhr und am Samstag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr., Akademie für strukturelle Traumafolgestörungen Altenburg,  Friedrich – Ebert – Str. 11, Ltg. Dr. Renate Hochauf

Das Seminar ist begrenzt auf 12 Teilnehmer!

MAPP – Magdeburg (Magdeburger Ausbildungsinstitut f. Psychotherapeutische Psychologie) 

21.01. und 22.01.2022 „Theorie der psychoanalytischen fundierten Behandlung I“, Kurs PP-TP-6, Ltg.: Dr. Renate Hochauf

Die Veranstaltung wird über Zoom online durchgeführt.

München (Institut für Kunst und Therapie in Gauting)

28.01.2022 bis 30.01.2022  „Spezifik der kunsttherapeutischen Behandlung bei Traumafolgestörungen“  Seminar im Rahmen der Ausbildung zum Kunsttherapeuten, Modul: 7.1,  Ltg. Dr. phil. Dipl. Psych. Renate Hochauf (18.00Uhr bis 22.00Uhr am Freitag und 09.00Uhr bis 18.00Uhr am Samstag und 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr am Sonntag)

Veranstaltung wird per Zoom durchgeführt.

16.06.2022 bis 17.06.2022 Fortbildungsreihe „Trauma und Strukturdefizit“ zur Erlangung Titel: „Kunsttherapeutischer Fachberater in Psychotraumatologie“ Techniken zur Behandlung von Erwachsenen mit komplexen Traumata“; Ltg. Dr. phil. Dipl. Psych.  Renate Hochauf (15.00Uhr bis 20.00Uhr am Donnerstag und 09.00Uhr bis 16.00Uhr am Freitag)

Am 18. und 19.06.2022 werden in Gauting für Interessenten Einzelsupervisionen angeboten. Anmeldungen bitte über E-Mail von Dr. Hochauf (hochauf(at)t-online.de)

München (Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.)

Sonderseminar Strukturelle Defizite als frühe Traumafolge – Akzente einer psychoanalytischen Prozessreflexion“, Ltg.: Dr. Renate Hochauf

Termin für 2022 wird noch bekannt gegeben!

München – Münchner Lehr- und Forschungsinstitut der Deutschen Akademie für Psychoanalyse (DAP) e.V.

01.07.2022 und 02.07.2022 Vortrag und Seminar: „Die frühe Entwicklung zwischen dem kompetenten Säugling und dem strukturellem Defizit“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf

Bildungszentrum St. Benedikt in A-3353 Seitenstätten – Österreich

22.06.2022 bis 26.06.2022 Sonderseminar Strukturdefizit als frühe Traumafolge  oder  die Rückkehr der Traumatherapie in der Psychoanalyse Teil VI – Technik- und Supervisionsseminar, Ltg.: Dr. Renate Hochauf (geschlossene Gruppe)

Diese Veranstaltung findet im Landgasthof Holznerwirt in A – 5301 Eugendorf statt !

16.11.2022 bis 20.11.2022 Sonderseminar Strukturdefizit als frühe Traumafolge  oder  die Rückkehr der Traumatherapie in der Psychoanalyse Teil VII – Technik- und Supervisionsseminar, Ltg.: Dr. Renate Hochauf (geschlossene Gruppe)

Veranstaltung findet im Bildungszentrum St. Benedikt statt !

STLP – Steirischer Landesverband für Psychotherapie in A-8042 Graz – Österreich

06.05. 2022 bis 07.05.2022 Sonderseminar Strukturelle Defizite als frühe Traumafolge – Akzente einer psychoanalytischen Prozessreflexion“, Technikseminar II Ltg.: Dr. Renate Hochauf

Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP)

08.04.2022 bis 09.04.2022 Technikseminar III zum Thema: „Strukturelle Störungen – Entwicklungsansätze, Therapiekonsequenzen, Falldarstellungen“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf

(Anmeldungen erfolgen über AfP)

Erfurter Psychotherapiewoche

10.09.2022 bis 14.09.2022 Workshop / Seminar: „Strukturelle Defizite als frühe Traumafolge – Modifizierungen des analytischen Prozesses“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf, Der Kurs umfasst 20 Unterrichtseinheiten, je 4 UE am Tag

ReAl gemeinnützige GmbH Bad Tölz

neuer Termin: 21. und 22.03.2022

26.10.2021 bis 27.10.2021 Workshop / Seminar: „Spezifik der Traumakompensation bei früh und komplex traumatisierten Patienten“ Ltg.: Dr. Renate Hochauf

Psychoanalytische Institut Jena / Akademie der Landesärztekammer Jena

07. und 08. 10. 2022 Seminar: „Zur Konstruktion und Rekonstruktion traumatisierender Erlebnisse“; Ltg.: Dr. Renate Hochauf, Arbeitszeiten: Freitag von 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr und Samstag von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Landesärztekammer Jena Maua

Auf mehrfache Anfrage hin, bieten wir noch einmal ein Curriculum „Trauma und Struktur“ über insgesamt drei Theoriemodule und zwei Technikseminare im Zeitraum von 2022 bis 2024 in Altenburg an.  Die Veranstaltung zur Erfurter Psychotherapiewoche ist das Modul I. Interessenten melden sich bitte in Erfurt an und informieren uns über Fax oder E- Mail.

Anmeldungen zu Veranstaltungen in Altenburg und IKT Gauting bitte über diese Homepageseite oder per E – Mail, Fax, Telefon oder Briefpost!!

Anmeldungen zu Veranstaltungen anderer Veranstalter bitte dort anmelden!

Bitte beachten: Gegenwärtig werden keine Kurse über das Deutsche Institut für Psychotraumatologie Köln e.V. (DIPT) mit dem Abschluss: „Fachpsychotherapeut DIPT“ angeboten.